Thü­rin­gen-Thea­ter-Show, Unver­zeih­li­che Wahl

Es kommt daher wie eine Per­si­fla­ge auf ver­gan­ge­ne Zei­ten. Die Thü­rin­gen-Thea­ter Show. Man muss die gan­ze Geschich­te erst mal sacken las­sen, weil man – selbst als kri­ti­scher Mensch, der schon eini­ges an Wahr­hei­ten hin­ter der „Wahr­heit“ geschluckt hat – nicht mehr sicher sein kann, ob das jetzt alles ernst gemeint ist, oder ob da zu guter Letzt doch noch jemand auf der Büh­ne erscheint und die Num­mer als Sati­re enttarnt.

Deutsch­land – kom­plett erle­digt und abgewickelt!

Es ist wie­der so weit. Zum wie­der­holt und fort­ge­setz­tem Male wird die­ses Land ange­grif­fen. Es ist sei­ne Schlüs­sel­po­si­ti­on auf die­sem Pla­ne­ten, bewirkt durch Wirt­schaft und Geist, die es nicht ruhen lässt. Wenn die Deut­schen im Jahr 2019 wie­der nicht begrei­fen, was in ihrem Land vor sich geht, wenn sie sich wie­der haben spal­ten las­sen und längst sozia­ler Unfrie­de – als Nähr­bo­den und Vor­aus­set­zung des nächs­ten Krie­ges – um sich gegrif­fen hat, dann hat­te Napo­le­on offen­sicht­lich recht.